3. November

 

Soooo... Nun wirds aber langsam mal wieder Zeit, dass ich mich melde =) Aber ich habe eine gute ausrede: ich bin nämlich mal wieder krank, dadurch hatte ich die letzten Tage keinen Elan etwas zu schreiben, heute gehts mir schon wieder besser, nun kommt nur noch Schnupfen dazu =/ Tja, sowas passiert, wenn man viel mit Kindern in Kontakt kommt...

Also wo fang ich an?! Die Woche war ja mal wieder nicht soo aufregend.... außer Donnerstag, denn da kam TATE nach hause!!! Es war mehr eine Überraschung, denn er sollte eigentlich erst am Samstag kommen, aber er hat doch nochb einen Flug eher bekommen, was die Kinder früh noch nicht wussten. Als sie aus der Schule gekommen sind, hab ich gemeint, dass heute ein "special Guest" zu Holly´s Chor Aufführung kommt und dass ihre Mama gerade am Flughafen ist. Na die sind vielleicht ausgeflippt^^ so laut, wie sie gekrietscht haben, hat man das durch das Auto in der halben Nachbarschaft gehört =) Eine Freude =) und dann soll man noch Hausaufgaben machen ... aber sie haben sie ziemlich schnell gemacht, sodass ich dann Holly zur Generalprobe vom Chor fahren konnte. Als ich dann mit Thomas und Cate wiederkam, stand der Papa auch schon da =) die beiden waren kaum noch zu halten, bis ich das Auto zum stehen gebracht hatte, noch bevor alle 4 Räder standen, sprangen sie raus und liefen ihrem Papa entgegen. Was war das für eine Freude =)

Am Abend sind wir dann alle zu Holly´s Chor Konzert gegangen. Das war ziemlcih cool da haben viele verschiedene Kinderchöre aus verschiedenen Schulen gesungen, jeweils ein lied und 2 Lieder haben alle zusammen gesungen.

 

Freitag war dann ja wieder Schule für die kids, ich bin mit Tate einkaufen gefahren. Erst haben wir das eine Auto zur Durchsicht gebracht und dann ist er mit mir nahc ner Winterjacke shoppen gekommen =) und danach haben wir noch Großeinkauf im NAVI Lebensmittelshop gemacht. Da gibt es sogar einen deutschen Sektor =) allerdings nicht seeehr viel zur Auswahl, aber immerhin =)

 

Am Samstag war dann erstmal Wintereinbruch...ja, es hat ernsthaft geschneit =) Dazu ist zu sagen, dass es den Tag danach wieder 15 Grad war^^ also da verstehe einer mal das Wetter^^

Samstag habe ich ein bisschen kuchen gebacken, lecker Maulwurftorte und wir waren im Michaels einkaufen, einem großen bastelgeschäft. Dort gibts soooo viele tolle Sachen =)

 

Sonntag war großes Familientreffen =) Die Oma und der Opa (Ashley´s Eltern) kamen vorbei und die Tante auch... achja und nicht zuvergessen die kleine Sunny =) (der hund der Großeltern). Ich habe ein paar Snacks mit den Kindern gemacht, natürlich Halloween-Snacks =) wir haben Eier als Augäpfel gemacht und Spinnen Cracker.

Nach einem gemütlichen beisammen sein, sind wir dann zu einem Spaziergang in den Huntley Meadows Park gegangen. Dort ist es echt wunderschön!!! So viele veschiedene Tiere! Wir haben einen Biberdamm gesehen und ich habe eine Schnappschildkröte entdeckt. Es war einfach total schön so durch den bunten Laubwald zu laufen =) bzw über einen Steg den Sumpf entlang.

Am Abend gab es dann noch leckeren Fisch zu essen und als Nachtisch meine Maulwurftorte und Götterspeise mit würmern drinnen =)

Mein Essen (vorallem die Torte und die Schüttelgurken) hat allen total gut geschmeckt und die oma wollte gleich das Rezept für beides haben =)

 

Soo...das war also mein Wochenende =)

Montag war ja Halloween. Als die Kids aus der Schule sind, haben wir uns gleich daran gemacht, die kostüme fertig zu stellen, denn die Mama hatte noch nichteinmal angefangen mit ihrem Kostüm. Das haben dann Holly und ich in die Hand genommen =)

Kaum dass wir fertig waren, ging es auch schon los und wir machten uns auf den Weg zu Bekannten (die wohnen in der Nachbarschaft, wo wir bald wieder hinziehen) mit denen sind wir dann zusammen Trick-or-treating gegangen, also von Haus zu Haus um Süßigkeiten zu sammeln =) Leider bin ich nur ein bisschen mitgelaufen, weil es mir nicht gut ging, ab da hat sich die Erkältung in mir breitgemacht. Als ich dann fast das Gefühl hatte umzukippen, bin ich doch wieder zurück gegangen und habe gewartet, bis sie mit ihrer Ausbeute zurück kamen....somit habe ich leider keine Süßigkeiten bekommen =( aber dir Kinder sind so nett und geben mir immermal etwas von ihrer Ausbeute ab =)

 

Heute ist ja schon wieder Donnerstag, Morgen ist Zahltag und dann auch schon wieder Wochenende....dieses Wochenende kann ich nur leider auch wieder nicht genießen, weil ich da meinen ersten College Kurs habe. Aber das wird bestimmt auhc ganz lustig, zusammen mit Ann-Sophie =)

15. November

 

Nun ist schon wieder fast Mitte November.... wie die Zeit aber auch rennt....

 

Erstmal zum College Kurs, der ja nun auch schonwieder ne Weile her ist =)

Wir mussten zeimlich früh schon los, weil wir bis nach Baltimor, wo der Kurs stattfinden sollte, eine Stunde fahren. So setzten wir und also ziemlich erschlafen ins Auto. Als wir auf dem College ankamen, wimmelte es auch schon von ganz viele AuPairs, weil das ja ein Kurs direkt für AuPairs ist... es waren sogar 4 männliche dabei =) nur leider keine gutaussehenden...

Naja, nun hatten wir das ganze Wochenende straffes Programm, am Samstag von 9 bis Abends um 10 und Sonntag dann auch nochmal bis 5. Es war echt sehr anstrengend, weil wir kaum Pausen zwischendrinnen hatten, denn wir mussten ja irgendwie die Stunden zusammenbekommen, um unsere 3 Credits zu bekommen.... Aber der Kurs war auf jeden Fall sehr interessant, ich habe viel gelernt und kann das sicher auch sehr gut für mein Logopädie-Studium später gebrauchen. Also ich glaube, ich habe mir den richtigen Kurs ausgesucht =) bin schon auf das nächste Wochenende gespannt...

soo...das wars zu meinem Wochenende...

 

Am Montag und Dienstag hatten die Kinder keine Schule (Lehrerversammlungen oder so etwas...., das ist hier seeehr oft...).

Montag war die Cousine von Ashley noch da (sie war auch über das Wochenende da), Tate ist ja Sonntag wieder heim gefahren... sie ist dann mit mir und den Kindern nahc Washington DC gefahren und wir haben einen Museums-Tag gemacht, erst haben wir uns ein paar Monuments angeguckt und haben Picnic gemacht, dann ging es ins Geld-Druck-Museum =) haha nun weiß ich, wie man Dollar herstellen kann^^. Danach sind wir dann noch in ein Kunst-Museum gegangen, was auch ziemlich cool war, mit vielen Optischen Täuchungen und anderen coolen Kunstwerken! Den Kindern hat es auch sehr gut gefallen!

Am Abend sind wir dann noch ins neue Haus gefahren, weil Ashley sich dort mit den Leuten getroffen hat, die den Boden neu machen. Da hab ich das erste mal das Haus richtig gesehen! Wooooow das ist sooo riesig!!! und ich habe fast eine ganze Etage für mich die meiste Zeit und das sogar mit einer Bar =) und die Küche ist auch so genial!!! Die Bilder dazu sind schon in der Galerie, also schaut sie euch mal an! Einfach der Hammer das neue Haus!!!=)

Dienstag wollten wir eigentlich in den Zoo gehen, aber Cate hatte sich ne Blase gerieben am Montag, also haben wir beschlossen, zu Hause zu bleiben, wir sollten sowieso erstmal das Haus etwas aufräumen und die Kids ihre Zimmer.

Als das dann erledigt war, hatten wir ein Playdate mit Louise´s Kids und danach habe ich noch mit den Kids ein bisschen gebastelt mit Blättern und so... dann war auch der Tag schon wieder gelaufen, wir sind dann noch kurz einkaufen gefahren und ich habe das Essen gemacht.

 

Der Rest der Woche war eher weniger Interessant, Mittwoch war Ashley zu Hause, also haben wir Boxen zum neuen Haus transportiert und Freitag war ich eine Runde Walken mit Louis... allerdings nicht weit...nur einen kleinen "verdauungsspaziergang"...

 

Letztes Wochenende gab es auch nix aufregendes, wir haben Boxen transportiert und Holly´s und Cate´s Zimmer gestrichen... Sonntag Abend war ich dann noch bei meinem "Buddy" (also ich bin ihr Buddy) zum Geburtstag eingeladen, wir haben in kleiner Runde gemütlich beisammen gesessen und leckere Torte gegessen =) mhhh =)

 

Sooo und ab dieser Woche fange ich jetzt an, jeden Tag, oder zumindest sogut, wie jeden, rennen zu gehen mit einem AuPair aus Tschechien, Michaela.

Mal sehen, was das wird =)

 

Soviel erstmal zu meinen letzten Wochen... bis zum nächsten Mal!

 

28. November

 

Soo...nun melde ich mich auch endlich mal wieder =) es ist nun ganz schön viel neues passiert, vorallem letztes Wochenende... aber mal von vorne...

 

Das vorletzte Wochenende und die Woche ist nicht viel passiert, außer boxen ins neue haus tragen und die restlichen Zimmer streichen und so... das ganze aufregende ist eigentlich dann ende letzter Woche bzw am Wochenende passiert....also fang ich doch da mal an...

 

Mittwoch haben Ashley und Thomas Tate vom Flughafen abgeholt (die Mädels durften nicht, weil sie letzte woche total scheiße waren...vorallem Cate war sehr blöd zu mir... hat nichtmehr auf mich gehört und so...).

Naja auf jeden Fall sind wir an dem Abend noch nach Old Town essen gefahren und danach in einen Weihnachts-Laden, wo es sogar deutsche Pyramiden und Räuchermännchen und sowas gab =) die haben sowas natürlich noch nie gesehen und ich hab ihnen erst einmal erklärt wie das denn funktioniert.

Donnerstag ging es dann los zur Oma und wir hatten ein richtig fettes Abendbrot (Thanksgiving Dinner) dort...danach dachte ich, ich platze jeden Moment. Zum glück haben wir dann da geschlafen =) Die Oma hatte extra ihr gutes Geschirr rausgeräumt, was man nichtmal mehr in den Geschirrspüler waschen kann und eine Sitzordnung gab es auch. Während dem Essen hat jeder etwas gesagt, wofür er dankbar ist und Cate hat gemeint, dass sie dankbar ist dass sie so ein tolles AuPair hat...gerade von Cate hätte ich das ja am wenigsten erwartet... bei dem was sie mir letzte woche alles an den kopf geknallt hat... =) naja das war auf jeden Fall seehr süß =) wir haben dann auch bei der Oma geschlafen in diesem rieeesigen Haus!! Da fragt man sich, warum 2 menschen sooooo ein großes haus brauchen =) aber naja....schön war es auf jeden fall.... und seeehr edel!

 

Am Freitag war dann der große Tag!!! Wir sind umgezogen!!! Alle haben mitgeholfen... ich glaube wir waren so ca 11 Leute plus 7 Kinder oder so =) aber wir haben echt viel geschafft....fast das ganze Haus war leer am Ende des Tages und alle großen Möbel waren im neuen Haus untergebracht.

Nun war die erste Nacht im neuen Haus gekommen =)

Ich hab jetzt ein größeres und, wie ich finde, schöneres Zimmer mit einem tollen selbstgemalten roten Baum an meiner gelblichen Wand=) Ich LIEBE mein neues Zimmer =) eine kleine Lese-&-Schreib-Ecke habe ich mir auch schon eingerichtet!

 

Am Samstag war ich dann erst einmal After-Blackfriday-Shoppen, denn Freitag war ja Black friday und das wollte ich mir dann doch nicht antun.... zur Erklärung... der Freitag nach Thanksgiving heißt so und da gibt es alles in allen möglichen Läden sehr doll reduziert...somit ist natürlich auch der Andrang an diesen Tagen BESONDERS groß.... Die Autos haben schon Schlange gestanden um zu parken.... ums ganze Gebäude natürlich.... also totaaaaal CRAZYYY!!! Und die Geschäfte öffnen auch in der Nacht von Donnerstag zu Freitag um 12.... damit man auch ja genug zeit hat^^

Wir haben uns entschieden einen Tag später zu gehen, denn die Deals waren das ganze Wochenende. und es war gut so, denn es waren erstaunlich wenige Leute unterwegs... gut für uns =) und ich habe auch ein paar SEEEHR gute Deals abstauben könne =) hat sich also gelohnt dieser Samstag....

Am Abend war ich noch bei Ann-Sophie zum DVD schauen (Oben)...der ist ja soooo traurig der Film!!! und wir haben Hörnchen mit Nutella und Käsecracker gegessen =) ein gelungener Tag also =)

 

Sonntag habe ich die meiste Zeit damit verbracht, in meinem neuen ZImmer Ordnung zu schaffen, denn nachdem ich nur einfach alles aus den Kisten ausgekippt hatte, sah es natürlich aus, als hätte ine Bombe eingeschlagen...man musste sich schon einen Weg zum Bett bahnen...und das in so einem großen Zimmer.... schon kompliziert^^ nun sieht es seeehr schön aufgeräumt aus =) und man hat sogar vieeeel Platz zum laufen =)

Am Nachmittag sind wir dann alle zusammen zum National Harbour gefahren, der nur ein paar Minuten von uns weg ist.... das ist wie eine kleine Stadt am Hafen mit einigen Geschäften und schönen Statuen und sowas.... dort war ein rieeeeesiger Weihnachtsbaum und alles war schön weihnachtlich dekoriert. Wir sind dann einfach ein bisschen entlang gelaufen und haben in ein paar Geschäfte geguckt... Nachdem wir gegessen hatten, konnten wir uns gerade noch rechtzeitig eine kleine Lichtershow am Weihnachtsbaum angucken...mit Musik und verschiedene Beleuchtungen im Takt der Musik =) war echt ziemlich cool!!

Zuhause haben wir dann noch den Film "Monte Carlo" geguckt und sind alle ins Bett.... und heute war mal wieder Schule...

Nach der Schule haben wir Tate zum Bahnhof gebracht und dann habe ich mit den Kindern noch Weihnachtsdekorationen gebastelt.

Heute musste ich bis 8 arbeiten, da Cate Basketball hatte. Also hab ich mit Holly und Thomas gebastelt =)

Das wars soweit erstmal wieder....bis zum nächsten =)